Capital STEM Alliance

Die Capital STEM Alliance wurde 2017 gegründet, um Schul-, Geschäfts- und Gemeindeorganisationen zu organisieren, die daran interessiert sind, die Karrierebereitschaft und MINT-Lernmöglichkeiten in der Region zu verbessern, die aus den Grafschaften Grays Harbor, Lewis, Mason, Pacific und Thurston besteht.

Capital STEM Alliance

Die Capital STEM Alliance wurde 2017 gegründet, um Schul-, Geschäfts- und Gemeindeorganisationen zu organisieren, die daran interessiert sind, die Karrierebereitschaft und MINT-Lernmöglichkeiten in der Region zu verbessern, die aus den Grafschaften Grays Harbor, Lewis, Mason, Pacific und Thurston besteht.
Backbone-Organisation:
ESD 113 und RALLY
Lorie Thompson
Direktor der Capital STEM Alliance

Überblick

Trotz der wirtschaftlichen Probleme in der gesamten Region bieten Unternehmen viele MINT-Jobs an, für die unsere Schüler nicht qualifiziert sind, insbesondere unsere Jugendlichen aus ländlichen Gemeinden, farbigen Jugendlichen, Jugendlichen mit Behinderungen und von Armut betroffenen Menschen. Die regionale Gemeinschaft von Capital muss eine innovative, gut qualifizierte Belegschaft aufbauen, um bestehende Unternehmen wachsen zu lassen und Unternehmen der Zukunft anzuziehen.

Die Capital STEM Alliance setzt sich für den Aufbau einer gesunden, nachhaltigen und kooperativen regionalen Infrastruktur ein, um die MINT-Lernmöglichkeiten zu verbessern, damit sich alle Kinder in der Region auf eine positive Karriere freuen können.

STEM nach Zahlen

Die jährlichen STEM-by-the-Numbers-Berichte von Washington STEM lassen uns wissen, ob das System mehr Studenten unterstützt, insbesondere farbige Studenten, Studenten, die in Armut und/oder ländlichen Verhältnissen leben, und junge Frauen, um auf dem richtigen Weg zu sein, um die stark nachgefragten Zeugnisse zu erlangen.

Zeigen Sie den regionalen MINT-Bericht von Pacific Mountain nach Zahlen an hier .
Für Zitate und Referenzen zu diesem Bericht klicken Sie auf hier .

Programme + Auswirkungen

KARRIERE VERBINDEN WASHINGTON

Jeder Bereich unseres Staates ist einzigartig und STEM Networks wissen, wie man für jeden Schüler in seiner Region eine maximale Wirkung im MINT-Bereich erzielen kann. Im Jahr 2020 erhielt die Capital STEM Alliance ein Stipendium in Höhe von 125,000 US-Dollar (einschließlich Mitteln, die ländliche und abgelegene Partnerschaften betonen), um die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und Schulbezirken zu unterstützen, die allen Jugendlichen einen gleichberechtigten Zugang zu Karrierechancen ermöglichen würden.

Gemeinsam haben wir Programme zur Sensibilisierung für Karrieren wie die Workshops im Klassenzimmer Robotik in Budd Bay im Puget Sound Estuarium, virtuelle Praktika in Meereswissenschaften durch Unterwasser-ROV-Design, -Konstruktion und -Experimente eingeführt; und befürwortete Karrierestartprogramme in Dieselmechanik und Wirtschaft am Centralia College. Diese und andere Joint Ventures unterstützen alle Jugendlichen in unserer Region vom Kindergarten bis zum Abschluss, um den Zugang zu den Werkzeugen zu gewährleisten, die für eine Karriere mit Familienlohn in einem MINT-Bereich erforderlich sind.

DIE LÜCKE VON K-12 ZUR KARRIERE ÜBERBRÜCKEN

Der zweite jährliche Workforce Summit unseres Netzwerks fand virtuell im Dezember 2020 statt, um einige der Möglichkeiten für Berufswege in der Hauptstadtregion hervorzuheben. Zu den Themen gehörten die Ausrichtung von CTE-Kursen an Industrie- und Hochschulpfaden; Navigieren im SBCTC-Karrierestart-Bestätigungsprozess; Wachsende virtuelle Praktikumsprogramme für Jugendliche; und Nutzung registrierter Vorlehrlingsausbildungen als Wege zu einer Familienlohnbeschäftigung. Über 100 Teilnehmer, darunter Führungskräfte aus Wirtschaft und Industrie, Politik, K12 und postsekundärer Bildung, gemeinnützigen Organisationen und Philanthropie, nahmen an diesem Gipfel teil.

MOUNTAIN TO HARBOUR LASER ALLIANCE

Die Mountain to Harbor LASER Alliance, ein Teil der Capital STEM Alliance, setzt sich für einen starken Wissenschafts- und MINT-Unterricht in den Grundschulklassen ein, um alle Schüler auf den sekundären Erfolg und die Möglichkeiten für postsekundäre MINT-Karrierewege vorzubereiten. Im Dezember erstellte das Netzwerk eine Reihe von Workshops für Grundschulleiter und Lehrerteams, um mehr Unterrichtszeit für Naturwissenschaften und MINT-Unterricht zu unterstützen und zu fördern und Strategien zur Integration von Inhalten einzusetzen, um wichtige Verbindungen zwischen Naturwissenschaften, MINT und anderen Lehrplanbereichen herzustellen. Wenn Grundschüler wichtige MINT-Fähigkeiten erwerben, können Grund- und Sekundarpädagogen strategisch eine bessere Ausrichtung planen und systemische Ungleichheiten für farbige Schüler, Schüler mit niedrigem Einkommen und junge Frauen, die sich leidenschaftlich für zukünftige MINT-Karrieren interessieren, abmildern. LASER (Leadership and Assistance for Science Education Reform) ist ein staatliches naturwissenschaftliches Bildungsprogramm, das von Washington STEM zusammen mit dem Office of Superintendent of Public Instruction, Educational Service Districts und dem Logan Center for Education am Institute for Systems Biology geleitet wird.

FRÜHER LERNEN IN DER HAUPTSTADTREGION

Durch ein Early Math Innovations-Stipendium von Washington STEM hat sich die Capital Region zusammengeschlossen Mathe für die Liebe um im Jahr 1800 Tiny Polka Dots-Mathespiele an etwa 2020 ländliche und abgelegene Betreuer und Kleinkinder zu verteilen. Als Höhepunkt der Aktivität veranstaltete die Region im Januar 2021 ihre erste virtuelle Family Math Night-Veranstaltung mit Familien, Pädagogen und Mathematikexperten, die sich mit dem Erlernen mathematischer Konzepte beschäftigten durch Spiel. Für das kommende Jahr setzt die Hauptstadtregion ihr Engagement für Betreuer kleiner Kinder fort, insbesondere in ländlichen und abgelegenen Gemeinden, mit zusätzlichen frühen Mathematikveranstaltungen und Aktivitäten mit unseren Partnern: Paint to Learn, Block Fest Build-Off und Math Anywhere.

Sie können Studenten in Washington helfen, eine großartige MINT-Ausbildung zu erhalten.
STEM unterstützen